Dienstag, 25. Mai 2010

[Vergleich] Eyeshadow-Bases

Da ich nun seit einiger Zeit verschiedene Eyeshadow-Bases teste, möchte ich euch heute 3 verschiedene vorstellen und meine Bewertung dazu abgeben!

Getestet habe ich:
- artdeco eyeshadow base (5,70 € bei Müller)
- u.m.a. eyeshadow base (2,45 €)
- p2 perfect eyes base (2,95 €)

Ich werde die drei Bases nun in folgenden Kategorien bewerten:
Verpackung, Duft, Konsistenz, Anwendung, Haltbarkeit, 
Erstrahlen des Lidschattens

1. Verpackung

Die Artdeco Base ist in einem kleinen Töpfchen, in dem 5 ml enthalten sind! Man entnimmt sie
mit dem Finger. Das ist etwas unhygienisch und ich fürchte, wenn das Töpfchen leerer wird
wird es schwierig werden an den Inhalt zu kommen.
Die u.m.a. Base ist in einem Flakon (6,5 ml)  mit einem Schaumstoffaplikator, wie Lipgloss oder Concealer.
Dies finde ich sehr praktisch, jedoch muss man zum vollständigen Verteilen der Base trotzdem die
Finger benutzen! Außerdem wird man, wenn das Produkt zur Neige geht, Probleme haben, es
aus dem Flakon herauszubekommen.
Die p2 Base befindet sich in einer Tube. Es sind 10 ml Inhalt. Wenn man nur leicht auf die Tube
drückt, kann man das Produkt tröpfchenweise dosieren, denn mehr braucht man pro Auge auch
nicht. Jedoch wird man die Tube am Ende wohl aufschneiden müssen, um das Produkt vollständig
zu verbrauchen.

2. Duft

Die Artdeco Base riecht nach Männerparfum, finde ich. Es gibt sie aber auch ohne Duft im Handel.
Der Duft verfliegt schnell und man gewöhnt sich daran.
Die u.m.a. Base riecht recht künstlich, erinnert mich an billiges Lipgloss...
Die p2 Base riecht nach Sonnencreme =) Jedenfalls erinnert mich der Duft daran. Er ist aber
nicht sehr auffallend!

3. Konsistenz

Die artdeco Base hat eine cremige Konsistenz und schimmert etwas.
Die u.m.a. Base hat eine Konsistenz, wie ein Concealer und auch die Farbe und annähernde Deckkraft.
Die p2 Base gleicht einem leichten Fluid. Sie ist etwas rosa getönt, was auf dem Augenlid jedoch nicht
so aussieht, da sie einzieht und nicht mehr sichtbar ist.

4. Anwendung

Die artdeco Base wird, wie schon erwähnt mit dem Finger aufgetragen. Dies geht sehr einfach, da sich die
Creme gut verteilen lässt und schnell einzieht.
Die u.m.a. Base wird mit dem Schaumstoffapplikator aufgetragen und dann mit dem Finger verblendet.
Da sie etwas dunkler ist, muss man sie gut verteilen. Sie ist zwar auf dem Lid etwas heller als im Fläschchen, 
aber ich finde es nicht so praktisch, dass sie getönt ist!
Die p2 Base lässt sich aufgrund der fluidigen (*gg* gibts das Wort??) Konsistenz sehr gut verteilen, 
man muss sie aber kurz einziehen lassen, bevor man den Lidschatten aufträgt.

5. Haltbarkeit

Die Base von Artdeco hat in diesem Punkt bei mir volle Punktzahl. Sie hält den ganzen Tag und mein Lidschatten kriecht sogar an sehr warmen Tagen nicht in meine Lidfalte. Und das obwohl ich leichte Schlupflider habe!!!
Die Base von u.m.a. hat annähernd die selbe Haltbarkeit wie die von artdeco, ich habe beide gleichzeitig auf den Lidern gehabt, die eine am rechten, die andere am linken Auge. Abends konnte ich so gut wie keinen
Unterschied in der Haltbarkeit erkennen. Allerdings trocknet diese Base die Augenlider durch ihre
Konsistenz leider etwas aus.
Die p2 Base hat bei mir völlig versagt!! Überhaupt keine Haltbarkeit, nicht mal an normal warmen Tagen oder bei ein wenig Schwitzen hat sie gehalten.

6. Brillanz des Lidschattens

Dazu habe ich euch mal ein paar Swatches gemacht:
Tageslicht
mit Blitz (selbe Reihenfolge der Bases)

verwendete Lidschatten:

Man kann auf den Bildern deutlich sehen, dass die Farben am besten mit der artdeco Base herauskommen!
Sie sind farbintensiver und sie schimmern mehr. Letzteres liegt wohl am Schimmer, der schon in der Base
enthalten ist. Die p2 Base ist meiner Meinung nach am schlechtesten, da sie den Lidschatten weder intensiviert, noch brillanter wirken lässt. U.m.a. liegt im Mittelfeld.

Fazit und Siegerehrung

Wie ihr seht, ist die Base von Artdeco mein absoluter Favorit! Ich benutze sie jeden Tag und
kann mich damit sicher fühlen, dass mein Lidschatten an der richtigen Stelle sitzt =)
Sie überzeugt mich vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut, vor allem da man mit dem Töpfchen
ewig lange hinkommt. 

Ich hoffe, dieser Beitrag war hilfreich für die ein oder andere, die noch auf
der Suche nach der perfekten Base ist!

Kommentare:

  1. hey... das war ziemlich hilfreich und bis jetzt der beste testbericht den ich je gelesen hab. sehr schön und kompliziert beschrieben. hab mir mittlerweile auch den von artdeco gekauft und ich liebe ihn. danke

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, das freut mich, dass ich dir helfen konnte =)

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails