Montag, 3. Januar 2011

[Review] Rouge Bunny Rouge





Heute möchte ich euch ein für viele vielleicht noch unbekannte Marke vorstellen. Es handelt sich um die Marke Rouge Bunny Rouge. RBR verbindet dekorative Kosmetik perfekt mit Romantik, Fantasie und Märchen. Eben allem, was Frauen so anspricht. Nicht nur die verschnörkelten Verpackungen, die das Produkt wie ein Geheimnis umhüllen, sondern auch die mehr als sinnlichen Produktbeschreibungen stammen mit Sicherheit von einem kreativen und fantasievollen Kopf. Die Marke vereint eine außergewöhnliche Mischung aus den Ursprüngen und den Erzählungen der Viktorianischen Ära und zaristisch-aristokratischer Identität. Rouge Bunny Rouge folgt nicht dem Trend der Kosmetikindustrie, sondern kreirt seinen eigenen Trend. Und das mit den neusten Technologien und Inhaltsstoffen.
Was man dazu sagen muss ist, dass die Produkte recht hochpreisig sind und daher sicher nicht für jeden erschwinglich!
Die RBR Produkte sind erhältlich bei Zuneta oder bei QVC.
Die Preise, die ihr auf meinen Swatch-Bildern seht, sind die Original-Preise, die ich von Rouge Bunny Rouge mitgeteilt bekommen habe. Bei QVC bekommt ihr zwar nicht alle Produkte, aber viele günstiger.

So, und nun beginnen wir mal mit dem Wesentlichen, den zauberhaften Produkten von RBR:
(am Ende seht ihr noch ein Tragebild mit allen Produkten)


Dieses Produkt hat mich ganz besonders überzeugt. Es ist die Milch Aquarell Foundation, die einen sehr hellen Farbton hat, mit einem ganz leichten Gelbstich, der aber auf der Haut nicht weiter auffällt. Der Flakon, der übrigens wundervoll mit einer Art Feder oder Farnwedel geschmückt ist, enthält 29 ml Produkt. Die Konsistenz der Foundation ist sehr angenehm, nicht zu flüssig und nicht zu fest und sie riecht wirklich zauberhaft! Sehr angenehm und frisch. Ich trage sie immer mit einem Bufferpinsel auf, da sie sich so am besten verteilt. Das Produkt lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen, es wirkt im ersten Moment sehr erfrischend. Ein paar Streifen entstehen beim Verteilen, doch wenn man noch einmal darüber geht, sieht es sehr ebenmäßig aus. Die Foundation ist außerdem sehr ergiebig, denn ein Pumpstoß reicht für das gesamte Gesicht. Den Pumpaufsatz finde ich übrigens klasse, da es dann eine sehr hygienische und saubere Sache bleibt. Nach dem Auftragen der Foundation benötigt es 1-2 Minuten Trockenzeit, bis dahin kann man es noch "bewegen". Man sollte also noch ein klein wenig warten, bis man sich z.B. einen Pullover über den Kopf zieht. Ich finde das Produkt sehr gut deckend, dennoch wirkt es sehr natürlich und macht einen Porzellan-Teint. Allerdings mattiert es nicht besonders und setzt sich ein klein wenig in den Gesichtshärchen ab, was man aber nur von Weitem sieht.

Positiv
+ erfrischen
+ ergiebig
+ duftet sehr angenehm
+ wirkt sehr natürlich
+ verschmilzt mit der Haut
+ deckt sehr gut
+ tolle Verpackung aus hochwertigem Glas
+ in 5 verschiedenen Nuancen erhältlich (auf jeden Fall etwas für Hellhäutchen dabei)

Negativ
- Preis (ist aber Ansichtssache)
- Trocknungszeit
- setzt sich ein wenig an den Härchen und sehr trockenen Stellen ab





Dieses Produkt nennt sich Feuertropfen Glitzerpigment. Ihr seht, die Namen sind wirklich sehr schön und ausgefallen. Dabei handelt es sich um eine Art Pigment, dass man mit einem Applikator aus diesem wunderschönen Flakon entnehmen kann. Es sind 1,8 g enthalten, die in etwa 26 € kosten (je nach Shop). Die Farbe würde ich als Rosa mit einem schönen goldenen Schimmer beschreiben. Mit Base kommt die Farbe natürlich wesentlich intensiver raus als ohne (siehe Foto). Auftragen lässt sich das Produkt mit dem Applikator ganz leicht direkt am Auge. Lediglich die Übergänge sollte man ein wenig Verblenden. Das Produkt hält mit Base den ganzen Tag (ich verwende die Artdeco Eyeshadow Base).

Positiv:
+ schöner Farbton
+ einfache Anwendung mit großem Effekt (v.a. bei grünen Augen toll)
+ sehr hübsche Verpackung
+ in 5 Farben erhältlich

Negativ:
- krümelt ein wenig, wenn man den Applikator zu schnell herauszieht
- Preis (wieder Ansichtssache)



Das dritte Produkt ist der Blush Wand in der Farbe 031 "Manet". Wie der Name schon sagt ist es ein Rougestift, den man herausdrehen kann. Die Konsistenz ist fest, aber trotzdem cremig. Der Stift enthält 4 ml und die Farbe würde ich als Teracotta mit einem leichten Rotstich beschreiben. Das Produkt riecht nicht so gut wie die Foundation, aber auch nicht aufdringlich. Man riecht es nur wenn man seine Nase direkt daranhält.
Ich trage das Cremerouge immer punktweise auf meinen Wangen auf (3 Punkte pro Wange) und verblende es dann mit meinem Sigma Angled Kabuki. Mit den Fingern lässt es sich aber trotz der festen Konsistenz einwandfrei verteilen. Es hält auch den ganzen Tag und wirkt auf den Wangen sehr natürlich. Die Farbe auf dem Handswatch sieht natürlich wesentlich intensiver aus. 

Positiv:
+ natürliche Farbe nach dem Verblenden
+ schöne Konsistenz und einfache Verarbeitung
+ tolle Verpackung, sehr handlich
+ in 4 Farben erhältlich

Negativ:
- evtl. der Geruch
- evtl. der Preis von 31,00 €




Das 4. und letzte Produkt in meiner Reihe ist die Illuminierende Emulsion "Nektarmeer". Es handelt sich dabei um einen gold/bronzefarbenen Highlighter, den man auf den Wangen und mit Sicherheit auch auf den Lippen auftragen kann. Das Produkt ist genau wie die Foundation sehr erfrischen auf der Haut und extrem ergiebig. Man benötigt davon wirklich nur ganz wenig und kann sich damit sehr schöne Highlights auf die Wange zaubern. Man sieht aus wie von der Sonne geküsst. Man kann das Produkt sowohl mit den Fingern als auch mit einem Pinsel verblenden. Der Effekt ist wirklich sehr natürlich und strahlend (siehe Tragebild am Ende). Der Geruch der Emulsion ist sehr schön frisch und erinnert an exotische Blumen oder einen Nachmittag im Garten. Wirklich toll! Ich weiß im Moment nicht genau, wie viel in der Originalgröße drin ist (ich habe hier nur eine Abfüllung) doch da der Flakon so aussieht wie die Foundation, vermute ich, hier sind ebenfalls um die 30 ml enthalten.

Positiv:
+ Geruch
+ Der Effekt ist wirklich toll
+ einfaches Verblenden
+ sieht natürlich aus
+ in 4 verschiedenen Nuancen erhältlich

Negativ:
- evtl. der Preis

Und zum Schluss noch ein Tragebild mit allen Produkten:



Auf diesem letzten Bild könnt ihr nochmal schön das Highlight auf den Wangenknochen, das Rouge und den ebenmäßigen Teint durch die Foundation sehen.

Kennt ihr die Marke Rouge Bunny Rouge?
Wie findet ihr die Produkte?

Kommentare:

  1. den Lidschatten finde ich wunderschön ^^

    AntwortenLöschen
  2. wow, total schöööne sachen.
    gefallen mir echt gut, vorallem die lidschatten:)

    xo lala

    http://lala-tulpe.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. uiuiui dieses Glitzerpigment sieht ja toll aus *_* meinst du ich könnte dort auch mal anfragen?

    AntwortenLöschen
  4. uiui voll schöööön, nur leider nicht meine preisgegend :(

    http://www.dshini.net/de/spage/3ba4d80d-7f27-1584-e99d-9794d73179af


    http://elliesbeautywelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails